Finde Dein Praktikum
ganz einfach in Dänemark!

Finden Sie Ihren Arbeitsplatz ganz
einfach bei unseren Nachbarn!

BOOST: Greater Mobility
across Femern Belt

FÖRDERUNG: BOOST wird gefördert durch Interreg Deutsch­land-Danmark mit Mitteln des Euro­päischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahren Sie mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu

Greater mobility across Femern Belt

Qualifizierte Arbeitskräfte sind für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und Dänemark ein entscheidender Faktor. Hier setzt das Projekt BOOST an: Mit verschiedenen Aktivitäten trägt es zu einer attraktiveren Fehmarnbelt-Region für Fachkräfte und junge Menschen in Ausbildung bei. Sie auf die Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten im Nachbarland aufmerksam zu machen, ist erklärtes Ziel von BOOST.

Menschen aus der Fehmarnbelt-Region, die Interesse an einem Arbeits- oder Ausbildungsplatz auf der anderen Seite der Grenze haben, werden durch das Projekt unterstützt. So wird die Mobilität der Arbeitskraft in beiden Ländern erhöht. Auch Mitarbeiter der Projektpartner werden aktiv in den Austausch eingebunden: Arbeitsagenturen und Berufsschulen führen einen grenzüberschreitenden Arbeitsplatztausch durch. So lernen sie die Arbeitskultur des Anderen kennen und knüpfen neue Kontakte.

Praktische Tipps für den dänischen Arbeitsmarkt

Was ist ein „unechter“ Grenzpendler? In welchem Land ist man krankenversichert, wenn man in Dänemark arbeitet und in Deutschland wohnt? Über diese und viele weitere praktische Fragen rund um das Thema „Arbeiten in Dänemark“ klärten…

Kontakt:

Projektleiter: Svend Erik Jessen
Tel.: +45 54 88 89 08
E-Mail: svje@celf.dk

Projektpartner

Bist Du neugierig geworden? Hast Du Fragen? Melde dich bei uns!