Ab sofort können sich Auszubildende für die nächste BOOST-Gruppenfahrt nach Dänemark anmelden.

Vom 17.-23.03.2019 haben zehn Auszubildende aus dem Kammerbezirk der HWK Lübeck und der IHK zu Lübeck die Chance, nach Dänemark zu fahren und dort in einem Betrieb ihres Ausbildungsberufes zu arbeiten.

Da das Projekt mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert wird, fallen für die Auszubildenden, abgesehen von einem Taschengeld, keinerlei Kosten an.

Teilnehmen können Auszubildende:

  • mit Englisch-Grundkenntnissen
  • mit Teamfähigkeit und Interesse am Austausch mit Menschen aus Dänemark
  • die volljährig sind und sich in einem bestehenden Ausbildungsverhältnis mit einem Mitgliedsunternehmen der HWK Lübeck und der IHK zu Lübeck befinden

Kenntnisse der dänischen Sprache werden nicht vorausgesetzt!

Anmeldeschluss ist der 10.01.2019. Aufgrund der Weihnachtsferien kann die Befreiung von der Berufsschule später nachgereicht werden.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Die Anzahl der Plätze ist jeweils begrenzt. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, muss eine Auswahl getroffen werden.